Jan Kuschel absolvierte sein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik Saar bei Prof. Yaron Windmüller, das er 2006 mit dem Diplom Musiktheater/ Sologesang abschloss. Einen einjährigen Auslands-aufenthalt verbrachte er anschließend als Ambassadorial Scholar der Rotary Foundation am Brooklyn College – Conservatory of Music in

New York. Zum Herbst 2008 begann er ein Aufbaustudium im Fach Gesang bei Prof. Marga Schiml an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe, welches er im Sommer 2010 abschloss. Seit der Spielzeit 2010/2011 ist er 1. Tenor und Chorsolist im Badischen Staatsopernchor. Er konzertiert als Mitglied des Chorwerks Ruhr, bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Amsterdam Baroque Choir und solistisch im Bereich Oratorium und Lied. Von Jan. - Dez. 2012 war er Mitglied im Exzellenz-Programm BarockVokal der Hochschule für Musik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz unter der Leitung von Prof. Claudia Eder. Zusätzlich dazu studierte er von 2012 bis 2014 in Karlsruhe Musikpädagogik im Master-Studiengang. Er besuchte Meisterkurse bei Jörn Dopfer und Sibylla Rubens, außerdem bei Udo Reinemann, Rufus Müller, Peter Berne, Ton Koopman, Andreas Scholl und Olaf Bär, war Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes und arbeitet mit Prof. Jörn Dopfer in München und Prof. Holger Speck in Karlsruhe.

Jan Kuschel lebt in Karlsruhe.


Jan Kuschel, 1. Tenor

kuschel@ensemblesix.de